Freitag, 30. Oktober 2015

Workshop JugendMedienTage Düsseldorf, 21./ 22.11.15

Anmeldeschluß für den kostenlosen zweitägigen Comicszeichnen- Workshop auf den JugendMedienTagen in Düsseldorf im November ist am Sonntag, den 15.11.15. Zur Anmeldung geht es hier:


Gedankt der mehrtägigen Veranstaltung werden wir Zeit & Muße haben, verschiedene Aspekte des Comics zeichnen ausführlich zu behandeln. Von der Idee bis zur finalen Umsetzung wird alles dabei sein.
Für Speisen, Getränke und - ja klar - Arbeitsmaterial ist gesorgt. Nur zum Veranstaltungsort, der Medienakademie

EMBA Düsseldorf
Speditionstraße 9
40221 Düsseldorf

im Düsseldorfer Hafen müsst ihr alleine finden. Sollte aber zu machen sein ... 


Mittwoch, 28. Oktober 2015

Radierstift Mono Zero

Zum Thema 'Radieren' findet sich gemeinhin nicht allzu viel zum Nachlesen auf Blogs, in Foren oder gar in richtigen Büchern oder Zeitschriften. Dabei ist das Entfernen unerwünschter (Bleistift-) Striche eine substanzielle Tätigkeit beim klassischen Zeichnen. Und gerade Comiczeichner verbringen viel Zeit damit, nach dem Tuschen der Panels die in Bleistift gefertigten, teils noch sichtbaren Vorzeichnungen zu entfernen.
Das ihnen zur Verfügung stehende Werkzeug hat sich in seiner Auswahl in den letzten Jahrzehnten nicht wirklich verändert. In keinem Bereich des Illustrieren oder Comiczeichnens ist so wenig passiert wie beim Radieren.

Seit einiger Zeit sind nun aber die Mono Zero- Radierstifte der japanischen Firma TOMBOW auf dem Markt. In zwei Ausführungen mit runden & eckigen Spitzen ermöglichen die nachfüllbaren (!) Druckstifte ziemlich präzises Radieren. Großartig.
Radierstifte Mono Zero von TOMBOW
Für das großflächige Entfernen von Bleistiftlinien empfiehlt sich weiter knetbarer Typenreiniger oder einer der - möglichst weichen - Radierer, die von zahlreichen Firmen angeboten werden. Sollen aber nur bestimmte Bereiche/ Striche einer Vor- bzw. Bleistiftzeichnung entfernt werden sind die Mono Zeros allererste Wahl. hat man sie als Zeichner erst einmal benutzt fragt man sich, warum so etwas nicht schon früher entwickelt und auf den Markt gebracht wurde. Druckbleistifte mit nachfüllbaren Minen gibt es doch auch schon seit etlichen Jahrzehnten ...

Die Mono Zero- Radierstifte von TOMBOW und die Minen zum Nachfüllen kann man im Internet erstehen. Im Fachhandel habe ich diese großartige Erfindung leider noch nicht gesehen.

Montag, 26. Oktober 2015

Rechts extrem

Entstanden im KAS- Workshop beim JugendPolitikTag in Neuss nach der Idee eines Teilnehmers

Freitag, 23. Oktober 2015

'Schau hin!' - Best of

Nach etwas zähem Beginn - der einen Trainer als Hauptverantwortlichen schon mal ins Schwitzen bringen kann - entwickelte sich auch der Comics- Workshop im Rahmen des Jugendpolitiktages der Konrad Adenauer- Stiftung in Neuss gestern zu einem Erlebnis. Gemessen an der knappen Zeit - effektiv gerade mal 2,5 Stunden - und der Unbedarftheit der Teilnehmer - die eine Art Vorlesung zum Thema 'Comics und Extremismus' erwarteten - sind die gefertigten Ergebnisse zum Thema Rechtsextremismus durch die Bank (mal wieder!) sehr sehr gut geworden. Bei der abschliessenden Präsentation aller Workshops auf der Bühne hatten wir dann auch zumindest die meisten Lacher ...
Wie gut die Werke der Teilnehmer waren soll diese subjektive kleine Auswahl meiner liebsten Adolf Hitler- Zeichnungen von gestern zeigen: