Montag, 26. November 2012

Comics machen

Richtig gute Presse bekam der im Rahmen der JugendMedienTage Düsseldorf 2012 veranstaltete und von mir als Trainer der Comicademy - die als Teilsponsor auftrat - geleitete Comics Workshop "Comics machen" im Haus der Jugend am letzten Wochenende:
Rheinische Post vom 26.11.12
Mit 6 TeilnehmerInnen von 12 bis 24 Jahren (!!) habe ich zum ersten Mal versucht, das komplette Wissenspaket 'Comics machen' zu schnüren und bei gerade mal 2 Tagen mit gesamt knapp 12 Stunden effektiver Arbeitszeit durchzuziehen. Bedingt durch die hohe Motivation, enorme Konzentrationsfähigkeit und das Durchhaltevermögen auch und gerade der jüngeren TeilnehmerInnen ist es uns gelungen, die Themen Character Design, Setting, Storyboard, Entwurf und Reinzeichnung/ Inking abzuhandeln und diese in der praktischen Arbeit an einem mehrseitigen (!) Comics nach Vorgabe umzusetzen. Jeweils bis in die späten Nachmittagsstunden wurde konzentriert mit Bleistift, Tuschern und Pinselstiften gearbeitet - Respekt!

Einer der produktiv- chaotischen Arbeitstische beim Workshop
Die während der regelmässig stattfindenden JugendMedienTage Düsseldorf vom örtlichen Jugendring angebotenen Workshops mit Verpflegung waren alle kostenlos und ausnahmlos unter der Leitung von entsprechenden Fachleuten. Etwas verwunderlich und für die Veranstalter ernüchternd, daß es diesmal nur um die 70 gemeldete Teilnehmer gab ...

Freitag, 16. November 2012

Weihnachten naht!

Die Hit- Zahlen in der Blog- Statistik zeigen es an: Weihnachten naht.
Die Treffer bei meinen weihnachtlichen, bebilderten Blog- Einträgen der letzten Jahre steigen schon jetzt, Anfang November, wieder an: Bildersucher auf der Jagd nach festlichen Motiven lassen bei Google die Suchroutinen heisslaufen und auf peter schaaff - comics & cartoons den traffic wachsen.

Aus gegebenem Anlass will ich da gleich mal ein wenig Öl ins Feuer giessen und meine lieben LeserInnen mit Bildchen & Informationen zu einem netten Adventsprojekt beglücken, das mein Freund Bernhard an den Start gebracht hat:
unter http://www.adventspost.de/ findet sich eine Smartphone- optimierte Webseite, mit der ihr einen digitalen Adventskalender für einen euch nahestehenden Menschen (oder gleich mehrere) gestalten könnt. Der Adressat erhält die ersten 24 Tage im Dezember eine individuelle eMail von euch. Es gibt die Möglichkeiten, eigene oder vorgegebene Bilder & Fotos zu schicken, kurze Begleittexte zu verfassen und gemeinsame Unternehmungen vorzuschlagen.
Angeregt wurde Bernhard zu dem Projekt von einer Freundin, die letztes Jahr auf diese Art und Weise an ihn gedacht hat. Er möchte den weihnachtlichen Gedanken weitertragen. Näheres dazu in den FAQ auf happyadvent4u.

Zum besseren Verständnis des Projekts und zur Gestaltung der Seite habe ich diverse, weihnachtliche Motive beigesteuert: