Montag, 26. November 2012

Comics machen

Richtig gute Presse bekam der im Rahmen der JugendMedienTage Düsseldorf 2012 veranstaltete und von mir als Trainer der Comicademy - die als Teilsponsor auftrat - geleitete Comics Workshop "Comics machen" im Haus der Jugend am letzten Wochenende:
Rheinische Post vom 26.11.12
Mit 6 TeilnehmerInnen von 12 bis 24 Jahren (!!) habe ich zum ersten Mal versucht, das komplette Wissenspaket 'Comics machen' zu schnüren und bei gerade mal 2 Tagen mit gesamt knapp 12 Stunden effektiver Arbeitszeit durchzuziehen. Bedingt durch die hohe Motivation, enorme Konzentrationsfähigkeit und das Durchhaltevermögen auch und gerade der jüngeren TeilnehmerInnen ist es uns gelungen, die Themen Character Design, Setting, Storyboard, Entwurf und Reinzeichnung/ Inking abzuhandeln und diese in der praktischen Arbeit an einem mehrseitigen (!) Comics nach Vorgabe umzusetzen. Jeweils bis in die späten Nachmittagsstunden wurde konzentriert mit Bleistift, Tuschern und Pinselstiften gearbeitet - Respekt!

Einer der produktiv- chaotischen Arbeitstische beim Workshop
Die während der regelmässig stattfindenden JugendMedienTage Düsseldorf vom örtlichen Jugendring angebotenen Workshops mit Verpflegung waren alle kostenlos und ausnahmlos unter der Leitung von entsprechenden Fachleuten. Etwas verwunderlich und für die Veranstalter ernüchternd, daß es diesmal nur um die 70 gemeldete Teilnehmer gab ...

Freitag, 16. November 2012

Weihnachten naht!

Die Hit- Zahlen in der Blog- Statistik zeigen es an: Weihnachten naht.
Die Treffer bei meinen weihnachtlichen, bebilderten Blog- Einträgen der letzten Jahre steigen schon jetzt, Anfang November, wieder an: Bildersucher auf der Jagd nach festlichen Motiven lassen bei Google die Suchroutinen heisslaufen und auf peter schaaff - comics & cartoons den traffic wachsen.

Aus gegebenem Anlass will ich da gleich mal ein wenig Öl ins Feuer giessen und meine lieben LeserInnen mit Bildchen & Informationen zu einem netten Adventsprojekt beglücken, das mein Freund Bernhard an den Start gebracht hat:
unter http://www.adventspost.de/ findet sich eine Smartphone- optimierte Webseite, mit der ihr einen digitalen Adventskalender für einen euch nahestehenden Menschen (oder gleich mehrere) gestalten könnt. Der Adressat erhält die ersten 24 Tage im Dezember eine individuelle eMail von euch. Es gibt die Möglichkeiten, eigene oder vorgegebene Bilder & Fotos zu schicken, kurze Begleittexte zu verfassen und gemeinsame Unternehmungen vorzuschlagen.
Angeregt wurde Bernhard zu dem Projekt von einer Freundin, die letztes Jahr auf diese Art und Weise an ihn gedacht hat. Er möchte den weihnachtlichen Gedanken weitertragen. Näheres dazu in den FAQ auf happyadvent4u.

Zum besseren Verständnis des Projekts und zur Gestaltung der Seite habe ich diverse, weihnachtliche Motive beigesteuert:












Mittwoch, 24. Oktober 2012

Zeichnerallee CA Essen 2012

Donnerstag & Freitag habe ich letzte Woche auf der Zeichnerallee der ComicAction Essen gesessen und fleissig gezeichnet für die Leute. Dabei kamen verstärkt wieder FABERs Aquarellstifte und der Wasserpinsel von COPIC zum Einsatz:
Sketch BATMAN in Anlehnung an die beeindruckende Animated/ Zeichentrick- Version
Sketch DONATELLO von den TMNT














Donnerstag, 11. Oktober 2012

Mittwoch, 12. September 2012

Nerdheim & Bongmann

... die Lichtgestalten der neueren VideospielPoesie treiben wieder ihr Unwesen auf demolitionsquad.de und sorgen durch komplett farbige Gestaltung und nackte Tatsachen von TOMB RAIDER- Ikone Lara Croft für einigen Wirbel auf Schlands beliebtester Videospiel- und Comicsseite:



Donnerstag, 6. September 2012

'Räuberhauptmann' für SmartPhones

Ich habe mich daran gemacht, einen meiner Comics 'handy- gerecht' als .pdf ins Netz zu stellen. Mal sehen, wie mein (neues) Smartphone damit umgeht ...

Der Link zum Comic 'Conny van Ehlsing: Räuberhauptmann'- .pdf:
http://schaaff.de/conny_raeuberhauptmann.pdf
(benötigt einen beliebigen .pdf- Reader auf dem mobilen Gerät)

QR Code zur Android App hier http://wedemarkmobil.de/peterschaaff/qr.jpg
(App- Programmierung Rene Holz - vielen Dank!)



Rechte: Conny van Ehlsing, Monsterjägerin ist eine Figur des Max Vähling

Montag, 13. August 2012

Kampfschwein

Gestaltungsaufträge für ZeichnerInnen auf einem Rollenspielertreffen wie der RatCon 2012 beinhalten fast ausschließlich die Gestaltung sogenannter Character- Bilder, auf denen die Spieler die für die diversen Rollenspielsysteme von ihnen entworfenen Charaktere ins Bild gesetzt sehen wollen.
Zwischen Höllenhunden, entkleideten Magierinnen und bleichen Wasserelfen blieb mir auch etwas Zeit für einen kriegsmüden Veteran aus der SteamPunk- Ära - mal was Anderes:

Sturmpionier Regiment 'Walküre'; Saturnkriege
Sturmpionier (Detail)

Mittwoch, 8. August 2012

'Für eine Handvoll Vitamine' im myComics- Wettbewerb

Brandheisse Info vom großen deutschen Online- Portal für digitale Comics myComics.de: Für eine Handvoll Vitamine in München hat es in die Auswahl zum aktuellen Wettbewerb für August geschafft. Ab heute bis zum 30. August kann jeder angemeldete Besucher alle 24 Stunden seine(n) Favoriten wählen. Der Urheber des Beitrags mit den meisten Stimmen bekommt EUR 300,-.

Die Übersicht zum Wettbewerb findet sich hier: http://www.mycomics.de/content/wettbewerb-august-2012.html

Nachdem wir beteiligten ZeichnerInnen weiland den Cartoon- Wettbewerb auf myComics.de zu einer ziemlichen Werbeschlacht mutieren liessen werde ich mir diesmal wohl auch etwas ausdenken (müssen). Machbar wäre z.B. eine Fortsetzung der Geschichte um den Zeitreisenden auf dem Rübenacker, die bei einem Triumph meiner Mähr nach dem 30. August online geht ...

Alle Comics von Peter Schaaff auf myComics.de finden sich hier: Peter Schaaff auf myComics.de

Dienstag, 7. August 2012

RatCon Unna

Diesen Samstag, den 11.08.12, zeichnet und signiert el Schaaff in der Stadthalle Unna auf der Rollenspiel- Convention RatCon, die dort über drei Tage stattfindet. Begleiten und chauffieren wird ihn der junge Vater David Malambré, der auch vor Ort sich und seine Comics präsentieren wird.

Wer Genaueres zur RatCon und ihren Veranstaltungen erfahren möchte lädt sich das Programmheft hier: Programmheft RatCon

Mittwoch, 1. August 2012

FFF 2012: Für eine Handvoll Vitamine

Meinen Beitrag zum Comics- Wettbewerb der Mohr-Villa e.V., München gibt es nun auf myComics.de zu sehen. Bitte auf den folgenden Link klicken - danke:



Donnerstag, 26. Juli 2012

Wenn einer eine Reise tut ...

... dann kann er Comics lesen! Von meiner (herrlichen) Woche in der sonnendurchglühten Toskana habe ich mir natürlich fumetti mitgebracht. Neben den Magazinen lanciostory und SKORPIO mit ihren italienischen Künstlern und internationalen Fortsetzungsgeschichten sind es diesmal auch die neuesten Ausgaben der taschenbuchformatigen Klassiker TEX und DIABOLIK - alles zu einem Stückpreis für unter EUR 3,- und in Italien in fast jedem Zeitungsladen bzw. Pressestand zu erstehen. Zu DIABOLIK fand sich auf einem Wochenmarkt in Volterra ein schmuckes TShirt, auf dem das diesjährige '50 ANNI DIABOLIK', das fünfzigjährige Jubiläum der Serie in 2012 um den geheimnisvollen Kriminellen mit der aparten Partnerin feinst zur Darstellung kommt und nun meinen sonnenverwöhnten Körper zieren wird.


50 ANNI DIABOLIK - TShirt und aktuelle Ausgabe der wohl langlebigsten italienischen Comics- Serie
Ein grafischer Leckerbissen und mein persönliches Highlight ist die Ausgabe # 621 der monatlich erscheinenden Serie TEX mit dem Titel Mezzosangue!, die der spanische Altmeister Alfonso Font in herrlichen schwarz- weissen Zeichnungen auf sage und schreibe 114 Seiten in Szene gesetzt hat.
Gutmensch Tex hat es hier mit marodierenden Apachen zu tun. Alfonso Font nutzt die mir leider noch etwas fremde Handlung zur Inszenierung spektakulärer Nachtszenen bei Regen und atemberaubenden Schiessereien zwischen den Protagonisten, das alles ganz ohne Farben. Ein Augenschmaus für Westernfreunde und eine Lehrstunde für Tuscheknechte.


Altmeister Alfonso Font in TEX # 621
Im Magazin SKORPIO findet sich - wie fast immer - u.a. ein sogenanntes Inserto von Dago, der Serie um den spätmittelalterlichen Edelmann und Abenteurer von Vielschreiber Ron Wood und Zeichner Carlos Gomez. Letzterem gelingt es m.E. wie keinem der anderen an Dago arbeitenden Künstler, das Ambiente der Zeit mit ihren üppig verspielten Kostümen, der Renaissance- Architektur und all den skurilen Gestalten wie Adligen, Huren oder Landsknechten zu Papier zu bringen - und das seit vielen Jahren bei gleichbleibend hoher Qualität mit Hilfe seiner tollen Licht & Schatten- Technik und Detailverliebtheit.


TEX, lanciostory und SKORPIO


Es ist sehrsehr schade, daß diese in meinen Augen fantastischen Comics wohl niemals den Weg nach Deutschland finden werden. Dies liegt am kleinen, in Deutschland unüblichen Format, der fehlenden Farbe bei der Gestaltung, der teils sehr italienischen Ausrichtung der Inhalte und der hiesigen Ignoranz gegenüber den oft als trashig erachteten Bildgeschichten aus dem schönen Italia, das scheints in den Augen vieler Leute nur für Pizza, fallsüchtige Fussballspieler, 60er Jahre- Badeurlaub und Gastarbeiter steht.

Mama mia ...

Dienstag, 17. Juli 2012

Lehrerhandreichung Islamismus

Lehrerhandreichung zum Thema Islamismus des Innenministerium NRW, erschienen 2012, mit Illustrationen von Meinereinem:

Donnerstag, 12. Juli 2012

ComicsWettbewerb FFF 2012

el Schaaff hat es zumindest in die Ausstellung geschafft (mit Brief vom 04.07.12). Habe nun meine Seiten in A3 ausdrucken lassen und schicke sie die Tage mit der Post nach München. Dort ist am Freitag, den 3.August ab 17 Uhr die Ausstellungseröffnung in der Villa Mohr. Am Freitag wird dann auch der Publikumspreis vergeben (ich bin für jede Stimme dankbar >Zaunpfahl wink/ alle Münchner liebhab<) ...
Einladung zur Ausstellung in der Villa Mohr
 Wegen einer Veröffentlichung in gedruckter Form bzw. digital laufen die Verhandlungen. Ich hoffe, an dieser Stelle auch diesbezüglich einen Erfolg (und entsprechende Hinweise) präsentieren zu können.

Donnerstag, 28. Juni 2012

ComicsWettbewerb FFF 2012

Asche auf mein Haupt - um den Abgabetermin halten zu können gab es keine weiteren Einträge zum Werden meines Wettbewerbbeitrags. Er ist aber fertig geworden - gestern Abend gegen halb zehn, anderthalb Stunden vor Einsendeschluß!
Wie immer kam dies & das dazwischen, sodaß ich effektiv gerade mal 3 Tage an den Reinzeichnungen sitzen konnte. Zum Glück ging mir alles 'gut von der Hand' ...

Hier nun wenigstens ein paar Fotos der getuschten Seiten und ein Panel, um einen Eindruck vom fertigen, geletterten und mit Grauflächen versehenen Resultat zu geben:



Der Bajuwar betritt die Szene

Mittwoch, 20. Juni 2012

ComicsWettbewerb FFF 2012

'Für eine Handvoll Vitamine in München' ist der Arbeitstitel meines Fünfseiters für den Wettbewerb.
Auf einem Steckrübenacker in München treffen die Heldin, ein Zeitreisender und vitaminhungrige Bajuwaren aufeinander. Das sorgt für bildgewaltige Komplikationen ...

Hier mal die ersten, kruden Entwürfe zur Heldin:
Die junge Dame soll vom Anbau von Steckrüben ihr Dasein fristen
Monster sehen in etwa so aus:
Ein Bajuwar mit großem Appetit
Wer ahnt etwas?
Es kommt rüden Umgangsformen:
Hinten rechts der Herr, den es durch ein Missgeschick in diese Geschichte katapultiert
Jetzt muß ich erst mal den Vitamingehalt von Steckrüben recherchieren, nachdem ich gestern fleissig 'Schuhplattler' und 'Sehenswürdigkeiten München' gegoogelt habe.

Wir sehen uns morgen mit neuen Erkenntnissen ...

Dienstag, 19. Juni 2012

ComicsWettbewerb FFF 2012

Die Villa Mohr in München hat einen ComicsWettbewerb ausgeschrieben, den ich gedenke zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 27. Juni 2012 - ich habe also eine gute Woche Zeit für 1 bis 5 Seiten (laut Ausschreibung) zum Thema "HAH! Held Antiheld Heroes“ - Antihelden, Gewinner und Verliererinnen.

Mich selbst zu motivieren und euch zu bespaßen werde ich meine Bemühungen, eine feine Bildgeschichte hinzubekommen, hier dokumentieren. Gleich morgen gibt es die ersten Neuigkeiten ...

Montag, 11. Juni 2012

Erlangen 2012

Ich muss erst noch ein wenig zu mir kommen, bevor es - nach vier anstrengenden, berauschenden und hochinteressanten Tagen (und Nächten) auf dem Comicsalon Erlangen - hier etwas Neues vom Herrn Schaaff zu lesen und zu gucken gibt. Danke für das Verständnis ...

Alldieweil kann vielleicht eine neue Folge von Nerdheim & Bongmann auf demolitionsquad.de die Zeit vertreiben helfen?

Mittwoch, 6. Juni 2012

Abwesenheit 07.- 10.06.12

> Ab nach Erlangen! <



BRETT - Schrei

BRETT - Schrei gibt es als feinen Druck in Din A4 bei einer Auflage von - Sammlerseelen aufgemerkt! - gerade mal 10 Stück auf dem Comicsalon Erlangen am Stand von GRINGO COMICS, feinst signiert von Zeichner Peter Schaaff zum lächerlichen Preise von EUR 7,- (mit BRETT # 6 plus kleine Zeichnung schlappe EUR 10,-)

BRETT - Schrei; lim. Druck A4; signiert
Morgen geht es ab nach Erlangen - jippieeee! mit Zeichnerkollege Norbert Höveler im Auto. Wünscht uns 'Gute Fahrt' - am Abend hat es ein Singspiel von Künstlern des ZWERCHFELL Verlag, das wollen wir unbedingt sehen & hören!

Hier geht es zum BRETTforum (auf CGN) bei GRINGO COMICS
Hier geht es zum BRETTforum (auf comicforum.de)

Montag, 4. Juni 2012

BRETT und die Zeit

Euch die Zeit zu versüßen bis zum kommenden Comicsalon in Erlangen hier zwei Beispiele aus dem Schaaff´schen BRETT- Oeuvre, zwischen deren Fertigung/ Veröffentlichung satte sechszehn Jahre (!!!) liegen:

BRETT von 1994
aus BRETT #5 (2010)
Hier geht es zum BRETTforum (auf CGN) bei GRINGO COMICS
Hier geht es zum BRETTforum (auf comicforum.de)

Samstag, 2. Juni 2012

Comicsalon Erlangen: ComicsWorkshop

Die offizielle Ankündigung seitens der Comicademy zum kostenlosen ComicsWorkshop 'Mut zur Skizze`mit Peter Schaaff am Freitag - wir sehen uns:

Zum diesjährigen 15. Internationalen Comic-Salon Erlangen gibt es für die Besucher – ob interessierter Hobbyzeichner oder Profi – die Möglichkeit, sich in thematisch breit gefächerten Workshops rund um das Comic-Zeichnen auszutauschen und Tipps von den erfahrenen Trainern der Comicademy zu erhalten.

Die Teilnahme an den Workshops ist für Euch als Besucher des Comic Salons kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Sammelpunkt ist vor den jeweiligen Workshops der Stand 22 von Faber-Castell und der Comicademy. Gemeinsam geht es dann direkt in den Workshopraum. Und nicht vergessen: Wer zuerst kommt malt zuerst.

Freitag, 08.06.2012 (13.00-14.30 Uhr): Scribbling - Mut zur Skizze

Am Ende möchte jeder das perfekte Panel, das perfekte Bild. Am Anfang steht neben viel Übung die schnelle Skizze. Und genau die ist das Thema dieses Workshops mit Comicademy Trainer Peter Schaaff aus Düsseldorf. So möchten wir alle Interessierten ermutigen, nicht immer den perfekten Strich setzen zu wollen, sondern sich skizzierend die Welt des Zeichnens anzueignen.


Das weitere Angebot an kostenlosen ComicsWorkshops der Comicademy während des Comicsalon Erlangen 2012 findet sich hier: Link Comicademy

Comicsalon Erlangen 2012

Vom 07.- 10.06.2012 weilt Peter Schaaff auf dem Comicsalon Erlangen, der größten Bildergeschichtenveranstaltung wo gibt bei uns. Neben vielen Ausstellungen und Veranstaltungen hat es dort alle Verlage von Rang & Namen, die Comics in Deutschland veröffentlichen und ihre aktuellen Publikationen dort präsentieren.
edition fitzelkram wird am Stand von GRINGO COMICS mit BRETT der tapfere Raumpilot vertreten sein, für den ich schon die eine oder andere Comics- Seite oder Illustration fertigen durfte. Zusammen mit Hartmut 'Haggi' Klotzbücher, Holgi Bommer und (vermutlich) diversen anderen Künstlern wird auch Peter Schaaff vor Ort zeichnen & signieren.

Wir alle freuen uns vier tolle Tage mit Comics, Kollegen, Fans und neuen Eindrücken im beschaulich- schönen Erlangen.

Comicsalon Erlangen - Im Zeichen des BRETT
Hier geht es zum BRETTforum (auf CGN) bei GRINGO COMICS

Donnerstag, 31. Mai 2012

Nerdheim & Bongmann

Dem von Hochzeitsvorbereitungen und Umzugsstress schwer geplagten DS_Nadine, seines Zeichens Macher der Comics & Videospieleseite demolitionsquad.de, greife ich brüderlich mit einigen Comic Strips meiner neuen Schöpfung Nerdheim & Bongmann unter die Arme, damit DS_Nadine seine anspruchsvollen Veröffentlichungszyklen einhalten kann. Seit einigen Tagen findet nun der geneigte Leser die ersten 'Abenteuer zwei Knaben unserer Zeit' auf den Seiten von demolitionsquad.de - guckst Du hier:

Nerdheim & Bongmann freuen sich auf DIABLO III

Nerdheim & Bongmann opfern für DIABLO III

Nerdheim & Bongmann versuchen sich in social networking (nicht für Kinder!)

Nerheim & Bongmann - zwei Knaben unserer Zeit

Dienstag, 8. Mai 2012

BRETTismus

All BRETT go! hieß es auf der InterComic in Köln am letzten Samstag. Auf der größten Comicbörse in NRW präsentierte sich der unglaubliche Raumpilot von seiner besten Seite: es gab die Ausgaben #5 und #6 mit Originalzeichnungen von Hartmut HAGGI Klotzbücher und Peter Schaaff und/ oder dem limitierten, handsignierten Druck 'Schrei', dazu viele Originalseiten zur Ansicht und die Aussicht auf das volle BRETT zum ComicSalon Erlangen Anfang Juni. edition fitzelkram plant Nachdrucke aller bisher erschienenen Ausgaben, um dort die komplette Backlist der zahlreichen Abenteuer des charmanten Raumpiloten präsentieren zu können.
BRETT & Schaaff am Stand der Zeichner vom Rhein

Peter Schaaff zeichnet BRETT

Echte BRETTisten mit ihren erworbenen Schätzen - vielen Dank.

Die leckere Auslage in ihrer ganzen Pracht - kauf Dein BRETT!
An dieser Stelle vielen Dank den zahlreichen Interessierten, die durch Käufe und sonstigen Zuspruch dafür sorgten, daß auch zukünftig der wohl langlebigste Jam Comic der deutschen ComicsSzene weiterhin erscheinen wird und Zeichner & Autoren sich mit ungebremster Hingabe an die Gestaltung neuer BRETT- Hefte machen - BRETT sieht euch!

Hier geht es zum BRETTforum (auf comicforum.de)

Mittwoch, 18. April 2012

BRETT auf der InterComic

Nach dem gescheiterten Auftritt in Münster wird das neue BRETT der tapfere Raumpilot nun seinen Erstverkaufstag auf der InterComic in Köln am Samstag, den 05. Mai feiern. Hier der 'offizielle Pressetext':

edition fitzelkram & Comiczeichner Peter Schaaff präsentieren das neue, druckfrische BRETT der tapfere Raumpilot Nr. 6 auf der InterComic Köln am Samstag, den 5.Mai 2012 am Stand der Zeichner vom Rhein:

Das Heft im A6- Format mit farbigem Titelbild ist wie gehabt von mehreren Zeichnern und Autoren gestaltet, die die atemberaubende Mähr vom wackeren Raumpiloten BRETT und seinen Freunden weiterführen. Dazu gibt es eine BRETT- Galerie mit PinUps und einen redaktionellen Teil mit Neuigkeiten aus dem BRETTiversum.

Exklusiv auf der InterComic Köln bieten wir an die Ausgaben 5 und 6, jeweils mit einer Originalzeichnung von BRETT- Mastermind Hartmut 'Haggi' Klotzbücher oder Titelbildzeichner Peter Schaaff als Beilage - das volle BRETT für Freunde gehaltvollen Weltraumirrsinns!

BRETT #6 & Originalzeichnung von Meister Haggi Klotzbücher, exklusiv für die kommende InterComic


BRETT der tapfere Raumpilot auf der InterComic Köln am 5. Mai 2012, von 11- 17 Uhr am Stand der Zeichner vom Rhein, präsentiert mit freundlicher Unterstützung der InterComic und ComicGuideNet.

Dienstag, 3. April 2012

Erstverkaufstermin BRETT

Durch postalische Wirrungen und private Katastrophen ist der Erstverkaufstermin des neuen BRETT #6 auf der DVD- & ComicBörse in Münster leider 'ins Wasser gefallen'.

Herausgeber edition fitzelkram, Verleger GringoComics, Chefredakteur Haggi Klotzbücher und Zeichenknecht Peter Schaaff hoffen, in Bälde einen neuen Termin im geeigneten Rahmen zu finden, an dem wir euch dies schmucke Kleinod deutscher ComicsKunst anempfehlen dürfen. Im Augenblick scheint das die InterComic Köln am Samstag, den 05. Mai 2012 zu werden - Näheres demnächst.

Donnerstag, 8. März 2012

Peter Schaaff zeichnet BRETT

... aber leider nur das Titelbild und ein PinUp für die Galerie im Heft.
Brett #6 - Die Realität schlägt zurück unter der Regie/ Chefredaktion von Haggi Klotzbücher ist gestaltet von der Kreme von der Kreme der deutschen Zeichnerzunft (unter anderem hat es ein schönes PinUp von Harm Bengen im Heft, Leute). Der bald 20jähriges Jubiläum feiernde Jam- Comic glänzt wieder mit einer herrlich abstrusen Science Fiction- Posse, die bei jedem Autoren- und Zeichnerwechsel alle 2 Seiten eine neue, ungeahnte und die Weiten des Raums zerteilende Richtung einschlägt.

Leider kann ich noch keine Bezugsadresse für dieses Kleinod des perfiden Wahns vermelden - das wird aber zeitnah nachgeholt. Es gibt aktuell Bemühungen, das Heft exklusiv in einer limitierten Ausgabe (handsigniert und mit Originalzeichnung) auf der DVD & FILM /COMIC Börse MÜNSTER, So. den 18. März 2012, Halle Münsterland (Halle Nord) von 11 - 16 Uhr zu präsentieren.
Brett der tapfere Raumpilot #6; Edition Fitzelkram; Titelbild: Peter Schaaff
Brett #6 - Die Realität schlägt zurück erscheint wie gewohnt im Din A6- Format mit farbigem Cover auf 32 Seiten, gezeichnet von Kerls wie Haggi Klotzbücher, Herod, Andreas Alt, Harm Bengen, Matthias Schäfer oder Sebastian Sommer.

Freitag, 24. Februar 2012

Comiczeichnerkurse MovieDays 25./ 26. Februar

Kostenlose Comiczeichnerkurse auf den MovieDays 25./ 26. Februar mit Peter Schaaff

In Zusammenarbeit mit der Comicademy und MovieDays wird an diesem Wochenende Peter Schaaff kostenlose sogenannte 'Schnupperkurse' für angehende ComiczeichnerInnen und Interessierte in einem Raum der Stadthalle Mülheim/ Ruhr veranstalten. Ab jeweils 12 Uhr geht es Samstag und Sonntag für anderthalb Stunden um die Themen 'Character Design' und 'Storyboard- Zeichnen'. Papier und Stifte werden gestellt.

Eine Anmeldung vorher am Tisch von Peter Schaaff (sitzt ab 11 Uhr bei den Zeichnern vom Rhein) wäre von Vorteil. Danke.

Kleine Anmerkung: der Eintritt zu den MovieDays selbst ist nicht kostenlos. Dafür gibt es dort aber einen Haufen Schauspieler, Darsteller, PhotoShootings und Stuntshows sowie Händler für Film & Comics und die Zeichner vom Rhein.
 Ich selbst bin sehr gespannt auf den Auftritt und die Show von Kroenen- Darsteller Ladislav Beran aus dem ersten Hellboy- Film.

Hier geht es zur Webseite der MovieDays: http://websites.marctropolis.de/moviedays/

Hier geht es zur Webseite der Comicademy: http://www.comicademy.com/

Hier geht es zur Fotostrecke über die MovieDays: http://www.comicguide.net/showthread.php?t=31674

Comictraining MovieDays Mülheim 2012

Dienstag, 21. Februar 2012

Quälen gehen!

Die letzte Woche ist angebrochen im Cartoon- Wettbewerb auf myComics.de (wie oft habe ich diesen Namen jetzt schon getippt?) und Superman beginnt den Zieleinlauf wie gehabt an sechster Stelle.
Auf dem portaleigenen Blog von myComics.de heißt es zum Wettbewerb: "[...] die Werbeschlacht, die sich Bruno, die Ei-Toons, die Mutanten und der Schweinevogel samt Wahlhelfern liefern ist einfach nur episch." Scheints hauen auch die anderen Teilnehmer einen Danke schön- Cartoon* nach dem anderen heraus und nerven ihr digitales Umfeld mit Stimmenfang und Wahlversprechen.

In einer Woche ist Schluß. Und am kommenden Wochenende (25./ 26. Februar) hat es die MovieDays in Mülheim/ Ruhr, die ich mit meinen lieben KollegInnen von Zeichner vom Rhein beehren und deshalb wenig Zeit habe werde, die Cartoon- Schlacht auf myComics.de weiter zu befeuern. Aber: neben dem Abgreifen von Originalzeichnungen und nettem Plausch besteht für den geneigten Fan auch die Möglichkeit, an beiden Tagen an einem kostenlosen Comictraining mit Peter Schaaff und der comicademy teilzunehmen.

* meiner mit der charmanten Catwoman findet sich hier.

Freitag, 17. Februar 2012

Rasseln & Topfklappern

Keine neuen Erfolge an der Wettbewerbsfront zu vermelden: der sechste Platz scheint in Kryptonit zementiert, höhere Weihen wollen nicht gelingen. Überhaupt tut sich wenig bei der Platzverteilung. Auch die anderen Teilnehmer verharren auf ihren Rängen in andächtiger Bewegungslosigkeit.

Dafür aber hat der Superman- Cartoon fleissig sogenannte 'Hits' gesammelt (irgendwer schaut ihn sich zumindest an auf myComics.de) und dieser mein Blog hat nun schon acht Mitglieder soll heißen: Leser, die ihn abonniert haben und damit regelmässig über neue Beiträge informiert werden wollen.
Danke. Das wärmt des Zeichners Herz und so ist ein neuer 'Mutanten praktisch'- Cartoon auf myComics.de eingestellt: Mutanten praktisch: Batman erzählt von den Unabwägbarkeiten des Superheldenalltags und der Macht der Gehhilfe - guckst Du hier

Mittwoch, 15. Februar 2012

Wählen gehen!

Der nächste Schritt (einen Haufen Freunde zu verlieren): ich habe an meinen gesamten eMail- Verteiler eine wohlfeil formulierte Aufforderung (quasi Spam), zu Supermans Gunsten abzustimmen, geschickt. In Zeiten der permanenten Vermüllung durch unerwünschte Liebesbeweise und wurmbehaftete digitale Produktinformationen in unseren elektronischen Briefkästen könnte das auch zu Unmut unter meinen Freunden, Verwandten und Kunden (!!!) führen. Doch der Fehdehandschuh im Werbekampf um die Krone beim diesmonatigen Cartoon- Wettbewerb auf myComics.de ist von mir aufgenommen, das Visier heruntergeklappt und der Gaul galoppiert - drauf und durch, verdammt (sprach der Ritter und sank zu Boden)!

An dieser Stelle mein Dank den fleissigen Recken, die die Unbill aufnehmen, sich anzumelden auf dem Comics- Portal und mir (alle 24 Stunden) ihre Stimme geben und meine ehrliche Entschuldigung all denen, die sich von meinem ständigen Rasseln & Topfklappern genervt fühlen. Bei der Teilnahme am nächsten Wettbewerb will ich allein durch uneinholbare Qualität in der Ausführung und exorbitante Genialität in der Ideenfindung punkten und so den verdienten Lorbeer einheimsen ...

Hier in der direkten Ansicht der letzte Danke schön- Cartoon für das Erreichen des aktuell 6.Platz:


Mutanten praktisch: Wolverine




Sonntag, 12. Februar 2012

Freitag, 10. Februar 2012

Wählen gehen!

Danke für die ersten Stimmen - Rang 6 ist erreicht!
Wie versprochen hat es nun auch einen neuen Cartoon (mit X-Man Wolverine im Kampf gegen den Superschurken 'Herbst') auf myComics.de: Mutanten praktisch: Wolverine


Ähnlichen Wind macht auch der Cartoon- Kollege dogtari, gleichfalls im Wettbewerb vertreten, auf seinem Blog Dogtaris Daily Cartoon, um Stimmen für seinen Beitrag zu generieren. Nur stellen er und Dogge Bruno sich dabei sehr viel geschickter an als Meinereiner, wie man unschwer an der leicht besseren Platzierung erkennen mag ...

Doch noch ist nicht aller Tage Abend, der Februar noch lang (der Wettbewerb läuft bis zum 28.02) und schon drei neue Mutanten- Cartoons (die unglaubliche Catwoman und/ oder Batman, sehr intim warten!) liegen fertig auf meinem Zeichentisch, euch zu erfreuen - bei entsprechender Stimm- Lage. Darum an dieser Stelle (gähn) die Erinnerung, sich - so noch nicht geschehen - bitte auf myComics.de anzumelden und alle 24 Stunden die Stimme für die liebsten Cartoons im Wettbewerb abzugeben (Mehrfach- Voting möglich).

Ich brauche zumindest noch zwei, drei Ideen, um den theoretisch möglichen Aufstieg bis ans Licht auch belohnen zu können und werfe mich jetzt wieder ans Zeichenbrett.
Gehabt euch wohl und bis die Tage.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Wählen gehen!

Zur Belebung meines Wahlvolkes - ganz in der Tradition der römischen Cäsaren (was für ein Vergleich!) - hier der Hinweis auf ein kleines Zuckerbrot im Zusammenhang mit dem aktuellen Cartoon- Wettbewerb auf myComics.de : für jeden gestiegenen Rang meines Beitrags 'Mutanten praktisch:Superman' gibt es eine neue Wahrheit über die Krux mit den Superkräften dort zur Ansicht (nachzuforschen hier: http://www.mycomics.de/users/peterschaaff). Aktuell rangiert mein Superman auf Rang 7. Da ist bis zum Ende des Wettbewerbs am 28. Februar also noch mächtig Luft nach oben.
Neu auf myComics.de: der Gott des Donners hängt ein Bild auf
Einen ersten Vorgeschmack hat es mit 'Mutanten praktisch: Thor', den ihr hier findet:
Danach flugs zum Wettbewerb und >hops!< die Stimme abgeben für 'Mutanten praktisch:Superman' - danke. Ein neuer Beitrag mit dem unglaublichen Wolverine bei noch atemberaubender Action liegt schon fertig auf dem Zeichentisch. In 24 Stunden wird die Wettbewerbsrangliste wieder begutachtet. So ihr Lieben fleissig (will sagen: richtig) votet hau ich den Cartoon raus und malträtiere mein Mutantenhirn, um etwas Neues an den Start zu bringen ...

Donnerstag, 2. Februar 2012

Heisse Heizung

Cartoon #3 zum Thema Energie sparen:

Morgen wird ins Bild gesetzt, wie man selbst mit den Leiden unserer Liebsten noch ein paar Cents sparen kann ...

Mittwoch, 1. Februar 2012

"Ännchen, mach die Tür zu ..!"

Cartoon #2 zum Thema Energie sparen:

Morgen zeigen wir, wie Geld zu sparen ist beim richtigen Umgang mit Heizgeräten ...

Dienstag, 31. Januar 2012

Kalte Zeiten

In Anbetracht der grausen Temperaturen diese Woche in unserem Land kamen mir einige meiner Cartoons älteren Datums in den Sinn, die vor Jahren für ein Energieverbraucherportal gezeichnet habe und gerne nochmal zur Ansicht bringe:

Morgen kommt etwas zum Thema 'Stoßlüften' ...

Montag, 30. Januar 2012

Wählen gehen!

Gerade ist der neue myComics-Wettbewerb gestartet. Diesmal dreht sich dort alles um Cartoons – und auch einer meiner Bildwitze ist bei den 12 ausgewählten Teilnehmern dabei (Mutanten praktisch: Superman)!
 
 
myComics.de schreibt: 

WETTBEWERBfebruar 2012

Beim myComics Wettbewerb Februar dreht sich alles um Cartoons! Von Superhelden über Landleben bis zu “Techno”, und von abgedreht bis tiefgründig: 12 Cartoons stehen zur Wahl. Viel Spaß beim Durchklicken! Und vergesst nicht euren / eure Favoriten zu wählen.

Jeder registrierte User kann alle 24 Stunden seine Stimme abgeben und so seinem / seinen Favoriten zum Sieg verhelfen. Gewinner des Wettbewerbs wird der Teilnehmer, der am Ende die meisten Punkte erzielt. Das Erstellen von Doppel-Accounts ist verboten.
Der Wettbewerb läuft vom 30. Januar bis zum 28. Februar.

Zu gewinnen gibt es:
1.Preis: 300,- Euro in bar
2.Preis: Einkaufsgutschein über 100,- Euro für den Online-Shop von www.paninicomics.de
3.Preis: Einkaufsgutschein über 50,- Euro für den Online-Shop von www.paninicomics.de

Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg!
Hier der Link zur Übersichtsseite bei myComics.de:
http://www.mycomics.de/content/wettbewerb-februar-2012.html

Der Wettbewerb läuft von heute bis zum 28. Februar. An dieser Stelle meine Bitte um freundliches Voting für alle Cartoons, die euch gefallen (mehrfache Stimmenabgabe - und das alle 24 Stunden -  möglich).

Freitag, 27. Januar 2012

Auf dem Zeichentisch:



"hallo,
das ist leider nicht das was wir suchen und auch fragwürdig ob es 35€ wert ist 

danke für ihre bemühungen
mfg"

Montag, 16. Januar 2012

Nintendo-Party

Eine schon etwas ältere Illu aus den Tagen, wo ich kurz vor einer Karriere als Nintendo- Zeichner stand (zumindest in meiner Wahrnehmung, nach einem vielversprechenden Vorstellungsgespräch bei Nintendo Deutschland):

Nintendo-Party
Wer erkennt alle Videospielcharaktere aus den 'goldenen Zeiten' des SuperNES?